KUNST ERSTELLEN, DIE VERKAUFT!

Surface Design LERNEN

MIT ANDREA von "jolijou"

Aktuell sind die Türen zu Bloom leider geschlossen…

Du kannst dich aber benachrichtigen lassen, sobald es losgeht. Und du sicherst dir damit deinen exklusiven Webinar-Rabatt, den wir dir zukommen lassen, sobald sich die Türen öffnen.

Mach deine Kreativität zum Beruf

Bloom ist das beliebte 6-monatige Online-Trainingsprogramm für alle, die Adobe Illustrator, Adobe Photoshop, Procreate und den Beruf Surface DesignerIn erlernen möchten und erfahren wollen, wie man seine Kunst verkaufen und ein nachhaltiges Kreativ-Business damit aufbauen kann.

Ganz egal, ob du ganz neu oder schon etabliert bist, wenn du wachsen möchtest, bist du hier richtig, denn dieser Kurs wird dich dort abholen, wo du gerade stehst, und dir helfen, deine großen – heimlichen – Ziele zu erreichen. Du weißt schon, die, die man sich nicht traut laut auszusprechen, weil sie einem Angst machen und die schon so lange auf deiner Wunschliste stehen. Ich glaube daran, dass man sich GROSSE Ziele setzen darf und Schritt-für-Schritt daran arbeiten kann, sie auch zu ERREICHEN.

Der beste Weg, deine großen Ziele zu erreichen, ist, in dem du dich weiterentwickelst, kleine erste Erfolge feierst, dabei in die Branche eintauchst und indem du Teil einer Community wirst, die genau weiß, wie du dich fühlst, dich unterstützt und dir Flügel verleiht.

Bloom wird in 9 Modulen unterrichtet, die über einen Zeitraum von 6 Monate veröffentlicht werden. Jedes Modul enthält umfangreiche, aufeinander aufbauende Videolektionen, umsetzbare Aufgaben und herunterladbare Ressourcen zum Mitarbeiten. Die Kursteilnehmer werden durch das Support-Team, Live-Q&As und die liebevolle Community umfassend unterstützt. Andrea ist über das private Studentenportal erreichbar und aktiv, beantwortet Fragen, gibt Feedback und teilt ihr Wissen und ihre Inspiration mit den Teilnehmern.

Schließe dich den vielen STUDENTEN an, die dank Bloom einen Beruf gefunden haben, den sie lieben!

„Vor dem Kurs habe ich nur davon geträumt, meine eigenen Designs zu entwerfen. Nun habe ich den Mut und die Skills und werde dieses Jahr meine erste eigene Kollektion mit einem Partner realisieren!“ Juliane | Havelkind Design

Hallo du Liebe

Ich bin Andrea & I feel you

Als komplett autodidaktische Surface Designerin ohne klassisches Studium, die vor vielen Jahren davon träumte erfolgreiche Designerin zu sein, weiß ich wie es dir geht. 

Ich kenne das Gefühl, davon zu träumen kreativ erfolgreich zu sein und mich nicht zu trauen, den ersten Schritt zu machen, aus Angst vor Ablehnung oder, weil man einfach nicht weiß, wo man anfangen soll. So ging es mir am Anfang auch. Ich hatte NULL Plan und fühlte mich in den männerlastigen Technikforen überfordert. 

Zum Glück habe ich mich nicht entmutigen lassen, denn inzwischen blicke ich auf eine lange erfolgreiche Karriere als Surface Designerin zurück. Ich habe unter meinem Label jolijou selber produziert, bei Print-On-Demand verkauft und Lizenzen an internationale Hersteller verkauft. Weltweit wurden alleine im Stoffbereich über 300.000 Meter mit meinen Designs vertrieben. Ich weiß also wirklich, wovon ich spreche!

Ich habe Bloom entwickelt, damit du es mal eindeutig leichter hast als ich, denn ich hatte mir damals so sehr einen konkreten Fahrplan gewünscht. Diesen bekommst du nun von mir an die Hand, damit du viel schneller zum Erfolg kommst als ich damals. 

Ich werde dir den exakten Weg aufzeigen, den du gehen musst, um motiviert und erfolgreich in deinen neuen Traumberuf zu starten. Und zwar liebevoll, auf Augenhöhe und von Frau zu Frau. Du darfst mir gerne Löcher in den Bauch fragen!

Mit diesem Kurs wirst du dir selber – und allen anderen – beweisen, was alles in dir steckt. Und das, meine Liebe, ist JEDE Menge. Das weißt du. Also geh endlich raus und zeig es der Welt!  

Was ich kann, kannst auch du (lernen).

Deine Andrea

„Durch den Kurs habe ich gelernt, mutig zu sein und Ziele und Träume zu verwirklichen. “ Jennifer | Genoffefa Design

Du brauchst kein langes Studium & musst auch nicht Van Gogh sein, um als Surface DesignerIn erfolgreich zu sein.

Das ist der Weg zur erfolgreichen Surface DesignerIn:

1. Business Basics

Gründe dein Label, lege Marken-Namen, Branding und Logo fest. Errichte die steuerlichen & rechtlichen Grundlagen für dein erfolgreiches Kreativ-Business.

2. Technik lernen

Lerne in den Profi-Programmen Photoshop, Illustrator (und Procreate), Muster zu erstellen und in InDesign professionell zu layouten.

3. Kollektionen erstellen

Erstelle verkaufsstarke Kollektionen zu gefragten Themen und präsentiere sie professionell.

4. Verkaufen

Bringe deine Kollektionen an den Mann. Finde Kunden, schreibe sie an oder biete selber Produkte an.

5. Vermarkten

Nutze Social Media, die Presse und eine eigene Internetpräsenz, um auf dein Designstudio aufmerksam zu machen.

6. Wiederholen

Analysiere, was gut funktioniert und mache mehr davon! Bleib dran, entwickele dich stetig weiter & stärke regelmäßig dein Mindset in Richtung Erfolg!

1. Business Basics

Gründe dein Label, lege Marken-Namen, Branding und Logo fest. Errichte die steuerlichen & rechtlichen Grundlagen für dein erfolgreiches Kreativ-Business.

2. Technik lernen

Lerne in den Profi-Programmen Photoshop, Illustrator (und Procreate), Muster zu erstellen und in InDesign professionell zu layouten.

6. Wiederholen

Analysiere, was gut funktioniert und mache mehr davon! Bleib dran, entwickele dich stetig weiter & stärke regelmäßig dein Mindset in Richtung Erfolg!

Surface DesignerIn

3. Kollektionen erstellen

Erstelle verkaufsstarke Kollektionen zu gefragten Themen und präsentiere sie professionell.

5. Vermarkten

Nutze Social Media, die Presse und eine eigene Internetpräsenz, um auf dein Designstudio aufmerksam zu machen.

4. Verkaufen

Bringe deine Kollektionen an den Mann. Finde Kunden, schreibe sie an oder biete selber Produkte an.

... und all das lernst du in Bloom!

Höre was die Ehemaligen sagen

Vor dem Kurs habe ich nur davon geträumt, meine eigenen Designs zu entwerfen und daraus Kinderkleidung mit Wiedererkennungswert zu kreieren. Jetzt habe ich endlich die Fähigkeiten erworben, meine eigenen Designs zu erstellen und ausdrucksstark mit professionellen Fotos und Mockups in Szene zu setzen. Nun habe ich den Mut und die Skills und werde dieses Jahr meine erste eigene Kollektion mit einem Partner realisieren!
Juliane
Havelkind Design
Du hast eine unheimlich tolle und positive Art, Leute zu motivieren. Der Kurs ist sehr gut aufgebaut. Ich finde es toll, wie immer wieder Praxisübungen eingebaut werden, um das Gelernte umzusetzen.
Gabriela
Designerin

Höre & sehe, was die Schülerinnen geschafft haben und was sie jetzt sagen, nachdem sie sich mit dem Kurs ihren Traum erfüllt haben.

Das macht Bloom einzigartig

LEBENSLANGER ZUGANG

Als Bloom Kurs-Teilnehmerin hast du jederzeit Zugriff auf den Kurs. Du kannst in deinem eigenen Tempo arbeiten und die Kursinhalte immer wieder aufrufen. Du kannst alle Lektionen jederzeit wieder besuchen, zurückspulen und auffrischen!

KREATIVE COMMUNITY

Andere gleichgesinnte Kreative zu treffen ist ein Teil dessen, was diese Erfahrung so magisch macht. Du schließt dich einer tollen Community an Gleichgesinnten an, kannst deine Arbeit teilen, dich austauschen und vor allem … deine ERFOLGE feiern! 

DIREKTEN DRAHT

In den LIVE-Fragestunden werden alle deine Fragen beantwortet. Andrea ist jederzeit erreichbar und die Fragen, Erfahrungen, Tipps & Tricks der Gemeinschaft werden dir ebenfalls enorm weiterhelfen. Außerdem kannst du Andrea Löcher in den Bauch fragen.

FOKUS & FLEXIBILITÄT

Folge dem Lehrplan, in der Reihenfolge wie er veröffentlicht wird, oder arbeite in deinem eigenen Tempo. In jedem Fall bekommst du Lerninhalte, umsetzbare Aufgaben und einen überschaubaren, mundgerechten Lehrplan, der dich auf Kurs hält.

FEEDBACK RUNDEN

Das Herzstück von Bloom sind die 4 Designbriefs, die du im 2. Semester (ab 15. Februar 2023) umsetzen wirst. Anschließend gibt dir Andrea wertvolles Experten-Feedback, damit du deine Kollektionen möglichst gewinnbringend verkaufen kannst. 

NULL RISIKO

Der Kurs wird durch eine 14-tägige 100%ige Geld-zurück-Garantie abgesichert. Du kannst absolut risikofrei in deine Zukunft investieren. Wenn du mit Bloom in den ersten 2 Wochen unzufrieden bist, gebe ich dir dein Geld zurück.

BLOOM im Überblick

Diese 9 Module sind dein Fahrplan zur SURFACE DESIGNERIN

Bloom ist eine Online-Ausbildung, um den Beruf Surface Design zu lernen, das den Teilnehmern über ein privates Kursportal angeboten wird. Der Kurs ist in 2 Semester und in 9 Module unterteilt, die den Teilnehmern im Laufe von 6 Monaten vermittelt werden.

SURFACE DESIGNER Basics

  • Grundlagen Beruf
  • Musterkunde
  • Stoffkunde
  • Farbkunde
  • Zielgruppe

IDEENFINDUNG

  • Jolijou Designprozess
  • Ideenfindung
  • Moodboard in Illustrator
  • Trends 

LERNE DIE PROGRAMME

  • Muster aus Zeichnungen & Malereien
  • Farb-Paletten anlegen
  • Grundkurs Adobe Illustrator
  • Grundkurs Adobe Photoshop
  • Grundkurs Procreate 
  • Muster in Adobe Illustrator
  • Muster in Adobe Phtotoshop
  • Muster in Procreate
  • Farbvariationen

ZUSATZPRODUKTE

  • Produkt-Sortiment erweitern
  • Webbänder
  • Bügelmotive (Plotterdateien)
  • Stickdateien
  • Stoffpanels
  • Schnittmuster
  • Bücher

PRÄSENTATION

  • Mockups in Adobe Photoshop erstellen
  • Lookbook in Adobe InDesign layouten
  • Geheimnisse erfolgreicher & professioneller Präsentationen
  • Unterschiedliche Präsentationsformen kennenlernen und anwenden

VERKAUFEN

  • Lizenzen verkaufen
  • Richtig pitchen
  • Spoonflower Shop einrichten & Muster-Rapporte hochladen
  • Redbubble Shop eröffnen & Muster hochladen
  • Eigenproduktionen
  • Designs verkaufen mit System

KREATIV-BUSINESS BASICS

  • Business Starter-Paket
  • Steuer & Recht
  • Branding
  • Marken-Namen & Logo
  • Vision & Mindset

KOLLEKTIONEN

  • Kollektions-Zusammenstellung
  • Stoff-Kollektion zum Thema erstellen
  • Das Geheimnis erfolgreicher Kollektionen kennenlernen
  • Designbriefs

VERMARKTEN

  • Marketing Strategie für Textildesigner
  • Social-Media Grafiken
  • Wie du in der Presse erwähnt werden kannst
  • International durchstarten
  • Instagram, Facebook, Blog, Pinterest

Traumberuf Surface Designerin

DAS MACHT DIESEN BERUF SO ERSTREBENSWERT

Freiheit

Du kannst wohnortunabhängig, von überall auf der Welt aus arbeiten. Das ist nicht nur für Mütter, die Zeit für die Familie brauchen, eine wunderbare Möglichkeit, alles unter einen Hut zu bekommen und trotzdem ihr eigenes Einkommen zu verdienen.

Flexibilität

Du hast extrem wenige Festkosten und kaum Infrastruktur. Du brauchst lediglich ein Laptop oder Tablet, ein Zeichenprogramm und eine Internetverbindung und schon kann es losgehen mit deiner erfolgreichen Karriere als Surface-Designerin!

Anerkennung

Dein kreatives Potenzial auszuschöpfen, zu wachsen, der Welt zu zeigen, was in dir steckt und dafür dann auch noch liebe Kommentare, wundervolles Feedback und sogar Geld zu bekommen, das ist einfach ein unbeschreibliches Gefühl! Probiere es aus und sehe selbst.

Alles, was du brauchst!

Bloom zeigt dir alles, von A wie Anmeldung beim Finanzamt über M wie Muster-Erstellung bis hinzu Z wie Zusatzprodukte

Business FACTS

Erfahre, alles, was du wissen musst, um als Surface DesignerIn zu starten. Von Finanzamt bis hin zu deinem Marken-Design und deinen Verkaufsmails gebe ich dir alles Wissen an die Hand. 

PRODUKTIONS KNOW-HOW

Lerne alles über Farben, Druckanforderungen, Produktarten und Produktionsanforderungen, erfahre, was du beachten musst, um Kollektionen und Designs zu erstellen, die sich best möglichst verkaufen. 

DIE TECHNIKEN

Lerne die Profi-Programme Adobe Illustrator, Adobe Photoshop und Adobe InDesign zu beherrschen und zu lieben. Für das Gestalten von unterwegs zeige ich dir, wie du auf dem iPad – in der App Procreate – Designs gestalten kannst. 

MUTIG VERKAUFEN

Gehe mutig ins Verkaufen mit meinen erprobten E-Mail-Vorlagen und Strategien, um neue Kunden nicht nur zu finden, sondern auch zu gewinnen.  Der nächste Auftrag wartet schon, du musst ihn nur holen! 

ARBEITE IN KOLLEKTIONEN

Erfahre, warum sich Kollektion so gut verkaufen, was du beachten solltest, um verkaufsstarke Kollektion zu erstellen und wie du aus mehrfach an einem Design verdienen kannst. 

VERDIENSTMÖGLICHKEITEN

Lerne die vielen Verdienstmöglichkeiten kennen, die sich für dich als Surface Designerin anbieten und richte deinen Shop ein. Erweitere dein Produkt-Sortiment und stelle dein Business auf mehrere Säulen, damit du best möglichst mit deinen Designs Gewinne erzielen kannst. 

JOLIJOU IST BEKANNT AUS:

Ich hatte mich bereits in anderen Kursen zuvor mit Stilfindung, USP, Nische usw. beschäftigt, aber den Content von Andreas Kurs fand ich diesbezüglich am effektivsten. Ich konnte tatsächlich mithilfe der Schritt-für-Schritt-Anleitung von Andrea mein ganzes kreatives Chaosgefühl im Kopf auf mein Wesen(tliches) reduzieren.
Barbara
Designerin
Was mir ein großer Augenöffner war, ist wirklich dein "trust the process" Ansatz. Dieses Kopfausleeren ist wichtig. Ich habe vorher immer gedacht, wann weißt du, dass es das Richtige ist oder wann etwas fertig ist. Als kreativer Mensch könnte man ja ewig an seinen Entwürfen herumbasteln und verbessern oder Änderungen vornehmen. Das war für mich die wichtigste Erkenntnis. Danke dafür!
Ulrike
Designerin
In diesem Kurs habe ich neben vielen anderen tollen Tools, gelernt meine kreativen Prozesse besser zu strukturieren, sodass ich mich vom Brainstorming bis zum fertigen Muster nicht mehr verzettele.
Iris
Designerin
Ich bin meinem Traum eine Stoffdesignerin zu werden ein Stück nähergekommen. In dem Kurs habe ich gelernt, in Kollektionen zu denken. Mit den Designbriefs fühlte ich mich herausgefordert, meine Komfortzone zu verlassen und an vorgegebenen Themen zu arbeiten.
Ines
Designerin
Als ich den Kurs begonnen habe, war ich für mich im Stillen schon lange kreativ am Werkeln, jedoch fehlte es mir am technischen Wissen. In den Kursen von Andrea habe ich alles gelernt, was ich für das Musterdesign benötige, sowie die ganzen Grundlagen für das Business im Designbereich und habe im Kurs nach und nach meinen Stil gefunden.
Ann Christin
Designerin
Andrea hat eine perfekte Art, sich auf Menschen einzulassen und zu motivieren. Das kommt sicherlich auch dadurch, da sie selber für ihre Arbeit brennt. Sie ist einfach voll nett und geduldig. Es gab viele AHA-Momente und Andrea hat mir gezeigt, was alles machbar ist und wie einfach die technische Umsetzung - auch für Anfängerinnen wie mich - ist, wenn man erst mal weiß, wie es geht.
Angela
Designerin

Du hast Fragen? Ich habe ein paar Antworten.

Was genau lerne ich in Bloom?

Bloom ist perfekt für dich, wenn du schon immer davon geträumt hast, Produkte aus deiner Kunst zu erstellen und zu verkaufen. 

Du lernst alle Techniken – auch wenn du noch keine Vorkenntnisse hast. Und wenn du schon ein paar Vorkenntnisse hast, wirst du sicherlich ganz viel dazu lernen. Denn ich zeige dir in meinen drei Lieblings-Programmen Adobe Illustrator, Adobe Photoshop und Procreate, wie du Illustrationen, Designs & Muster gestaltest.

Es ist völlig egal in welcher Technik du arbeiten möchtest, du lernst, wie du deine Designs digitalisierst, damit sie digital weiter bearbeitet werden können. 

​​Ich werde dir außerdem zeigen, wie du erfolgreiche Kollektionen erstellst, wie du dich als Designerin mit eigenem Label vermarktest und wie du langfristig und dauerhaft erfolgreich bleiben kannst.

Das hast du nach Bloom: 

  • vier erste eigene Kollektion für vier verschiedene Märkte: Papeterie, Wohnen, Geschenke, Stoffe
  • ein Kollektions-Lookbook zur Präsentation bei Kunden
  • perfekt erstellte Mockups und Präsentationen für Kundenanschreiben & Social Media
  • Layout-Kenntnisse in InDesign
  • Deinen Shop eröffnet
  • Freunde und Gleichgesinnte gefunden
  • Inspiration, Motivation und Feuer im Hintern! 😉

Wie wird der Kurs ausgeliefert?

Bloom startet am 15. November 2022. 

Insgesamt wird der aktive Teil des Kurses 6 Monate dauern, allerdings nicht Vollzeit, sondern neben Beruf und Familie.

Bloom ist in 2 Semester aufgeteilt:

Semester 1: 15.11.22 - 15.02.23 (Design lernen)

Semester 2: 15.02.23 - 15.05.23 (Kollektionen erstellen)

Das 1. Semester kannst du völlig in deinem eigenen Tempo durcharbeiten. Im 2. Semester erhältst du ab 15.02.23 Aufgaben, die dich in die Umsetzung bringen werden. Du hast immer 2-3 Wochen Zeit, eine Aufgabe zu erledigen. Anschließend bekommst du Feedback zu deinen Arbeiten von Andrea. 

Du kannst aber auch völlig in deinem eigenen Tempo arbeiten, wenn du die Termine nicht schaffst. Da du lebenslangen Zugriff auf alle Lektionen hast, kannst du alles jederzeit nachholen. Den meisten Mehrwert bekommst du natürlich, wenn du die Aufgaben innerhalb der Deadlines erledigst und das wertvolle Feedback von Andrea dazu erhältst.

Du erhältst lebenslangen Zugang zu allen Inhalten. Enthalten sind ausführliche Video-Lektionen sowie Screen-Aufnahmen, Text-Anleitungen, PDFs zum Nachschlagen und Praxisübungen.

Dazu gibt es jederzeit die Möglichkeit, Fragen an Andrea im Kursraum zu stellen.  

Wieviel Zeit muss ich für Bloom investieren? Wieviele Stunden muss ich pro Woche dafür freihalten?

Insgesamt kannst du 6 Monate einplanen, allerdings neben Beruf und Familie.

Die Videos kannst du JEDERZEIT anschauen, du kannst vor- und zurück springen, wiederholen und alles im eigenen Tempo durcharbeiten. Lebenslang!

Je nachdem wie du Zeit hast, kannst du Bloom natürlich Tag- und Nacht durch powern. Ansonsten ist der Kurs so aufgebaut, dass du ihn neben deiner Hauptbeschäftigung absolvieren und gut in deinen Alltag integrieren kannst. Es ist schwer zu sagen, wie viel Zeit du genau investieren musst, das hängt von vielen Faktoren ab und ist ganz individuell. Ich denke, wenn du jede Woche 2-3 Stunden investierst, kannst du spätestens nach einem halben Jahr deine ersten Kollektionen präsentieren und dein Label professionell präsentieren. 

Was ist wenn ich Fragen habe?

Dann kannst du diese jederzeit im Kursraum oder während der Live Q&As stellen. 

Was brauche ich für den Kurs?

Nicht viel 😉 nur dich und dein Talent und diese folgenden Dinge ...

  • Der Wille dich weiterzuentwickeln und in den nächsten Monaten an deinem Portfolio zu arbeiten
  • Computer oder iPad
  • Internetzugang
  • Eines der Programme: Adobe Illustrator, Adobe Photoshop oder Procreate
  • Adobe Photoshop für die Erstellung von Mockups
  • Adobe InDesign für das Erstellen des Lookbooks

(du kannst aber auch mit ähnlichen Programmen arbeiten, ich zeige im Kurs die Arbeit mit Photoshop/InDesign/Illustrator und Procreate)

Welche zusätzlichen Kosten für Software wie Adobe Photoshop und InDesign kommen auf mich zu?

Die Kosten für die Programme Adobe Illustrator, Photoshop und InDesign sowie Procreate sind überschaubar. Du kannst sie einzeln kaufen (ca. 25 Euro/Monat) oder die komplette Adobe Cloud mit allen Programmen für ca. 59 Euro/Monat. Procreate kostet ca. 10 Euro. Ich bin übrigens nicht von Adobe gesponsert worden - auch wenn das hier Affiliate-Links sind - sondern wirklich ernsthaft von diesen Programmen überzeugt. Ich benutze inzwischen nichts anderes, weil es meines Erachtens die besten Programme sind, um professionell zu arbeiten!

Du erhältst die Programme für 7 Tage kostenlos zum Testen  😉

Die App Procreate kostet ca. 10 Euro im Monat und es gibt Surface DesignerInnen die NUR damit arbeiten. Alles ist möglich, und auch diese Methode lernst du in Bloom.

Brauche ich Facebook?

Wir sind soooo stolz diese Frage mit NEIN beantworten zu können! Denn wir haben keine Kosten & Mühen gespart und haben endlich eine Möglichkeit gefunden, wie wir unsere kurs-internen Gruppen und Memberships völlig unabhängig von Facebook & Co. gestalten können. 

Stell dir also eine Gruppe vor, die ähnlich funktioniert wie eine Facebook-Gruppe, aber keine ist! Das heißt: Du kannst posten, kommentieren, liken und dich mit den anderen – und mit Andrea – dort ganz in Ruhe austauschen. Ohne lästige Werbung, Influencer und Ablenkung!

Habe ich schon erwähnt, dass wir stolz darauf sind!? 😉 Wir sind uns sicher, du wirst es genauso lieben wie wir.

Hast du darüber hinaus noch Fragen, Bedenken, Sorgen? Nur her damit! Ich freue mich auf deine E-Mail an andrea@kreativselbst.de

BLOOM

WARTELISTE

Setze dich jetzt völlig kostenlos und unverbindlich auf die Warteliste und erfahre nicht nur, wenn die Kurs-Türen sich wieder öffnen, sondern sichere dir auch gleich deinen Wartelisten-Rabatt!

Mit Klick auf den Button willigst du ein, E-Mails von uns zu bekommen. Du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden. Für das Versenden der E-Mails nutzen wir die Software Active Campaign. Hier findest du alle Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

The Website Workshop

baue deine erfolgreiche Webseite

Melde dich an, um benachrichtigt zu werden, wenn das Programm wieder geöffnet wird!